Richter ordnet Hausarrest für Paraguayo Cubas an. Diese Anordnung kommt nach den kürzlich geschehenen Zwischenfällen mit Polizeibeamten der Einheit für Polizei-Sondereinsätze Fope. Laut Ultima Hora ordnete die Strafrichterin Lici Teresita Sánchez diese Maßnahmen in einer Anhörung an. Den Hausarrest muss er in seinem Haus in Ciudad del Este im Departement Alto Paraná ausführen. Der ehemalige Senator wurde am vergangenen Mittwoch festgenommen und wegen Widerstandes, Raubes und Störung des öffentlichen Friedens angeklagt. Zusätzlich wurde auch der liberale Führer, Marcos Antonio Báez, wegen strafbarer Widerstandshandlungen, schwerer Verletzungen und Störung des öffentlichen Friedens angeklagt. (Ultima Hora)

 

Senad beschlagnahmt hochreines Marihuana aus den USA. Von der Nationalen Antidrogenbehörde Senad, wurde gestern die Beschlagnahmung mehrerer Packete von hochreinem Marihuana am internationalen Flughafen Silvio Pettirossi bestätigt. Das Paket kam aus Kalifornien, USA, so Ultima Hora. Die Pakete mit der Droge, waren in Tonern für Drucker versteckt. Bisher wurde das endgültige Gewicht der Fracht noch nicht freigegeben. Das endgültige Ziel dieser Drogen war laut der Behörde Senad, die Stadt Ciudad del Este, im Departament Alto Paraná. (Ultima Hora)

Studenten renovieren und stellen Liegestühle für Krankenhäuser her. Studenten der Fakultät für Architektur der Nationalen Universität von Asunción stehen hinter dieser Initiative. Darüber berichtet Ultima Hora. Da keine Betten und Krankentragen in öffentlichen Krankenhäusern mehr frei sind, bekommen viele Patienten nur einen Sessel, oft auch nur einen Stuhl. Bisher wurden bereits etwa 20 Liegestühle restauriert, die bereits gespendet werden konnten. Ungefähr 50 Studenten nehmen an dieser Aktion teil. (Ultima Hora)

Regierung verlängert die derzeitigen Corona-Maßnahmen um eine Woche.  Staatspräsident Mario Abdo Benítez unterzeichnete dazu das Dekret Nummer 5100. Wie aus ABC Color hervorgeht, enthält das Dekret keine neuen Hygienemaßnahmen. Es heißt, dass die Verfügungen bis zum 19. April gelten sollen. Diese wurden in Anbetracht auf die anhaltend hohen Fallzahlen von Covid-19 auf nationaler Ebene eingeführt. Im Rahmen des Plans zur schrittweisen Aufhebung der vorbeugenden Isolation waren neue Beschränkungen in der Osterwoche auferlegt worden. Am Montag wurden diese bereits gelockert. (ABC Color)

Musica de Navidad

Reporte de lluvias

Ultimo día: 12-05-2021

Nordmenno

Rosenhof18mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30

La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
160401 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014