Senat billigt Gesetzentwurf zur Beschleunigung des Kaufs von Covid-19-Impfstoffen: Darüber berichtet Última Hora. In der außerordentlichen Sitzung am Montag wurde insbesondere die Untersuchung des Projekts fortgesetzt, dessen Artikel alle schon bei einer vorigen Sitzung genehmigt worden waren. Der Gesundheitsminister Julio Mazzoleni traf sich vor der Sitzung mit den Senatoren, um Erklärungen zu dem Gesetzesentwurf zu geben. Das Gesundheitsministerium versichert, dass dieses Gesetz die Beschaffung der Impfstoffe erleichtern werde. Der Entwurf des Textes geht nun an die Abgeordnetenkammer. (Última Hora)

 

Der Paraguayfluss hat die Ein-Meter-Marke im Hafen von Asunción überschritten: Darüber schreibt ABC Color. Für den reibungslosen Warentransport ist der Fluss derzeit jedoch immer noch nicht zu 100 Prozent sicher. Die Direktion für Meteorologie und Hydrologie beschreibt die Situation des Flusses in der Stadt Ladário in Brasilien, wo eine Höhe von 42 Zentimetern beobachtet wird; mit einer täglichen Variation von 5 Zentimetern. Im Oktober letzten Jahres erreichte der Pegel dort Minus 32 Zentimeter Tiefe. Nach den Regenfällen im Dezember konnte man dann eine Tiefe von 3,92 Metern messen. (ABC Color)

Bauarbeiten zerstören Copaco-Leitungen in Villa Mora: Dadurch wurden 3.000 Nutzer von der Dienstleistung abgeschnitten, wie ABC Color schreibt. Betroffen waren Festnetzdienste, ADSL-Internet und IP-TV. Copaco meldete, dass eine Baufirma, die nicht von der Telefongesellschaft angestellt worden war, bei ihren Arbeiten acht Kanäle der Hauptleitung der Zentrale in Villa Morra zerstört habe. Die staatliche Telefongesellschaft versprach, noch in dieser Woche die Verbindung wiederherzustellen. (ABC Color)

Essap hat eine neue Wasseraufbereitungsanlage in San Bernardino eingeweiht: Der Nationale Sanierungsdienst organisierte am Montag eine Veranstaltung zur offiziellen Eröffnung der Anlage, wie La Nación schreibt. Die mobile, kleine Wasseraufbereitungsanlage soll dafür sorgen, dass 12.000 Anwohner mit genügend Trinkwasser versorgt werden. Die Kosten für die Anlage belaufen sich auf 3,5 Milliarden Guaraníes. Die Eröffnungszeremonie wurde vom Vorsitzenden des Essap, Natalicio Chase durchgeführt. Der Landespräsident Mario Abdo Benítez und lokale Behördenvertreter waren anwesend. Bei dieser Gelegenheit besichtigte der Präsident auch die fertiggestellte Einrichtung. (La Nación)

 

Musica de Navidad

Reporte de lluvias

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30

La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
160401 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014