Senad beschlagnahmt Drogen und nimmt Händler in Canindeyú fest. IP Paraguay zufolge hatten Spezialagenten der nationalen Antidrogenbehörde Senad in der Gegend von Maracaná Kontrollen durchgeführt und dabei mehr als 8 Tonnen Marihuana beschlagnahmt. Bei dieser Aktion wurde auch Luis Salvador Geleano festgenommen. Gegen ihn liegt seit 2018 ein Haftbefehl wegen Drogenhandels vor. Auf einem Gelände in Maracaná wurden neben den 8.400 Kilogramm Marihuana auch verschiedene andere Gegenstände, die der Herstellung von Drogen dienen, beschlagnahmt (IP Paraguay)

 

Die Straße Eusebio Ayala wird am Dreikönigstag nicht wie sonst zur Fußgängerzone. Darüber informiert die Zeitung Hoy. Die Stadtverwaltung von Asunción teilte über ihren Twitter Account mit, dass dieses Jahr die Avenida Eusebio Ayala in Asunción nicht als Fußgängerzone für die üblichen Einkäufe am Dreikönigstag genutzt werden soll. Laut einer Erklärung von der Stadtverwaltung wurde diese Maßnahme ergriffen, um große Menschenansammlungen zu vermeiden, die wegen der Pandemie im Moment verboten sind. Der Fahrzeugverkehr wird demnach im Gegensatz zu vorherigen Jahren am 6. Januar nicht beeinträchtigt sein, so die Zeitung. (Hoy)

Feuer auf ehemaliger Müllhalde in Minga Guazú. Wie Última Hora schreibt, hat es dort gestern einen Großbrand gegeben. Feuerwehrleute brauchten 5 Stunden, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Für die Feuerbekämpfung wurden auch Landwirtschaftsmaschinen eingesetzt, um den Müll zu verteilen, da das Feuer unter dem Müllhaufen loderte. Es wird angenommen, dass daneben ein kleiner Müllhaufen angezündet worden ist. Das Feuer ist vermutlich außer Kontrolle geraten und auf den großen Haufen übergesprungen. (Última Hora)

Die Verhandlungen für Impfstoffe laufen: Darüber schreibt ABC Color. Der Gesundheitsminister Julio Mazzoleni hat gesagt, dass das Gesundheitsministerium dank des neuen Gesetzes den Kauf von Impfdosen tätigen kann. Er wollte keinen genauen Termin für die Ankunft des Impfstoffs gegen Covid 19 nennen, sagte aber, dass spätestens ab Mai mit der Lieferung zu rechnen sei. In den Nachbarländern werden schon Impfungen verabreicht. Gesundheitsminister Mazzoleni betonte erneut, dass die Verteilung kostenlos sein wird und gewisse benachteiligte Gruppen Vorrang haben werden. (ABC Color)

Der Unterricht in Staatsschulen soll am 2. März beginnen. Darüber schreibt La Nación. Heute hat der stellvertretende Minister für Bildung, Robert Cano das Datum für den Unterrichtsbeginn festgelegt und auch angedeutet, dass sowohl Präsenzunterricht, als auch virtueller Unterricht erteilt werden wird. Die Eltern der Schüler melden ihre Kinder virtuell mittels einer App zum Unterricht an und definieren die von ihnen bevorzugte Unterrichtsform.  Für das Schulpersonal beginnen die Aktivitäten allerdings früher: Ab dem 11. Februar sollen Direktoren, Lehrer und Verwaltungspersonal wieder auf dem Schulhof anzutreffen sein, heißt es. (La Nación)

Die Zollbehörde sieht optimistisch auf das Jahr 2021: Darüber schreibt Última Hora. Die Behörde verzeichnete Ende Dezember eine Einnahme von 990 Milliarden Guaraníes. Inmitten der Pandemie stellt diese Summe einen deutlichen Anstieg der Einnahmen dar. Der Leiter der Zollbehörde, Julio Fernández, traf sich heute mit Staatspräsident Mario Abdo Benítez, um über die Steuereinnahmen im Jahr 2020 zu berichten. Nach dem Treffen merkte Fernández an, dass der Zoll im Dezember 2020 etwa 152 Milliarden Guaraníes mehr als im Vormonat November eingenommen habe. Fernández sprach auch davon, dass ein Kooperationsprozess der koreanischen Agentur für internationale Zusammenarbeit wieder aufgenommen wird. Eine Investition von 11 Millionen US-Dollar soll dem Zoll eine moderne Ausrüstung, neue Software sowie Schulungen für die Beamten an den 35 Zollstellen Paraguays bescheren, heißt es. (Última Hora)

Musica de Navidad

Reporte de lluvias

Ultimo día: 25-02-2021

Neuland

Friedensheim5mm
Alt - Chortiza20mm
Schönhorst22mm
Neu-Halbstadt31mm
Lichtenau23mm
Altenau29mm
Rosental26mm
Schöntal42mm
Neu-Chortiz15mm
Sandhorst5mm
Neuendorf14mm
Neuhorst18mm
Waldrode22mm
Heimstätte21mm

Fernheim

Wüstenfelde 52mm
Landskrone16mm
Ribera19mm
Tres Palmas34mm
Waldesruh 20mm
Rosenort21mm
Wüstenfelde 20mm
Molino40mm
Rosenort15mm
Hohenau30mm
Corrales18mm
Flor del Chaco30mm
Filadelfia6mm
Friedensfeld10mm
Corrales10mm
Schönbrunn 17mm
Valencia8mm

Südmenno

Blumental18mm
Hamburg41-47mm
Lichtenau10mm
Blumenfeld5mm
Campo Nueve3mm
Rudnerweide46mm
Lichtenau7-30mm
Neuheim10-20mm
Rio Verde10mm
Grünau4mm
Rio Verde6mm
Schönweide13mm
Grünwald12mm
Gnadental7mm
Heimstaedt1mm
Hochstadt15mm
San José15-30mm
Schönau4mm
Steinfeld4mm
Lolita10-34mm
Kleinhof2mm
Lolita6mm

Nordmenno

Campo Rosa63mm
Schwarzwald6mm
Buena Vista N°246-70mm
Schwarzwald2mm
Schwarzwald22mm
Landskrone60-83mm
Loma Plata30-45mm
Bergtal32mm
Hohenau88-100mm
Gnadenheim6mm
Eigenheim85mm
Schöntal8mm
Campo León55mm
Campo Lucero52-72mm
Sucursal Las Palmas27mm
Heuboden65mm
Neuanlage17mm
Neumoelln95mm
Osterwick9mm
Buena Vista N°147mm
Osterwick14-25mm
Buena Vista N°330mm
Ebenfeld32mm
Weidenfeld8mm
Loma Verde122mm
Bergfeld25-38mm
Edental14mm
Campo Lucero67mm
Rosental22-48mm
Campo Bello63mm
Sucursal Las Palmas27mm
Kronstal45-70mm
Hoffnungsau30mm
Brunnental50mm
Schöntal13mm
Campo Monte 88mm

Andere Chaco Ortschaften

Est. El Coronillo7mm
Est. Laguna Pora - Retiro 140mm
Est. Laguna Pora - Retiro 380mm
Est. Mburicá19mm
Est. Quebracho Alto70mm
Agroganadera Garníca, (Ävalo Sánches)27mm
Agropil15-75mm
Est. Laguna Pora - Zentrum45mm
Est. Laguna Pora - Retiro 222mm
Est. Pozo Blanco15mm
Est. Pozo Grande20mm
Rosaleda55mm
Laguna Capitán34mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30

La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
160401 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014