Cepede(Cépede) kehrt auf die Tour zurück. Die Nummer Eins im paraguayischen Tennis, Veronika Cepede schlägt nach 7 Monaten Pause aufgrund der Pandemie erstmals wieder in einem internationalen Turnier auf, dem ITF Macon (Macón). In Georgia, USA qualifizierte sie sich dafür in zwei Spielen. Zunächst schlug die Nummer 169 der Tennisweltrangliste der Frauen dort die US-Amerikanerin Sophie Chang, und danach die Belgierin Marie Benoit (Benoá). Es war knapp. Der dritte und entscheidende Satz endete im Tie-Break (TeiBreek) mit 10 zu 7 Punkten. (IP-Paraguay/Tigo Sports)


Erster digitaler Coicom-Kongress schreibt Geschichte. Es mussten 28 Jahre vergehen, bis die erste virtuelle Ausgabe dieses Kongresses für christliche Medienschaffende in Lateinamerika stattfand. Vom 15. bis zum 17. Oktober gaben 52 Redner und 15 Moderatoren für etwa 10.000 verbundene Nutzer wichtige Inhalte über Medienkonsum, Gemeindebau und Medienproduktion weiter. Darüber berichtet eine Pressemitteilung der Organisation. Die Teilnehmer kamen aus 38 verschiedenen Ländern. Dadurch, dass sich jeder von zuhause aus kostenlos zuschalten konnte, wurden viele auch zum ersten Mal mit dem Format dieses Kongresses bekannt. Auch von Radio ZP-30 nahmen Mitarbeiter an der virtuellen Schulung teil. (Coicom)
Der Gebrauch des Mund-Nasenschutzes, das Händewaschen und die Abstandsregeln: Die Munizipalität von Loma Plata ruft ihre Bewohner auf, die geltenden sanitären Vorschriften nicht zu vergessen und weiterhin die Regeln zu beachten. Die Institution weist auch darauf hin, dass das Nichteinhalten der Gesundheitsregeln ein Verstoß gegen ein Dekret des Landespräsidenten ist, und aufgrund dessen strafrechtlich verfolgt werden kann. Im selben Aufruf, den die Institution auf ihrer Facebook Seite veröffentlicht, kann man auch Kontaktdaten finden, um bei Nichteinhalten der Gesundheitsregeln Anzeige zu erstatten. (Facebook Municipalidad de Loma Plata)
Die Katholische Kirche wird eine Kampagne starten, um die Anwesenheit von Pilgern in Caacupé zu verringern: Darüber schreibt ABC Color. Monseñor Ricardo Valenzuela, der Bischof von Caacupé, bekräftigte heute, dass die katholische Kirche seit November eine Sensibilisierungskampagne durchführen wird, um die massive Ansammlung von Personen während der Feierlichkeiten zum Tag der Jungfrau von Caacupé zu vermeiden. Er warnte davor, die sanitären Maßnahmen aufzugeben und eine zweite Welle von Coronavirus-Infektionen zu begünstigen. Das angestrebte Gesundheitsprotokoll wird sich auf die Eindämmung von Menschen konzentrieren. Das stellt den kompliziertesten Faktor für die Behörden dar. (ABC Color)
Wagner wird als Ersatz der Abgeordneten Amarilla eingesetzt. Darüber informiert ABC Color. Die Zeremonie für die Einsetzung von Augusto Wagner wurde heute Mittag durchgeführt. Amarilla wurde für 60 Tage im Abgeordnetenhaus suspendiert. Während Wagner den Eid ablegte, beschlossen die Abgeordneten der ANR-Partei, ihm in einer Demonstration ihrer Ablehnung den Rücken zu kehren, da sie der Ansicht sind, dass der Stadtrat von Asunción zuerst sein Amt als solcher niederlegen sollte, um das Amt des Gesetzgebers übernehmen zu können. (ABC Color)

„Das organisierte Verbrechen durchdringt mehrere Institutionen": Das sagte Präsident Mario Abdo Benitez bei einem Besuch des Hafens von Terport in Villeta. Dort wurde die historische Beschlagnahme von 2.331 Kilogramm Kokain in zwei Containern durchgeführt. Die Ladung sollte laut La Nación nach Israel und in europäische Länder geschickt werden. Acht weitere Container müssen noch durchsucht werden, in denen weitere Drogen gefunden werden könnten. Abdo hob die Arbeit des Staatsanwalts Isaac Ferreira, der Nationalpolizei, der Antidrogenbehörde Senad sowie der Verantwortlichen von Terport hervor. Er sagte, es sei wichtig, bessere Kontrollen durchzuführen, da das organisierte Verbrechen die staatlichen Organisationen auf vielen Stellen durchdrungen habe. (La Nación)

Reporte de lluvias

Ultimo día: 27-11-2020

Südmenno

Neuheim52-73mm
Campo Seco5mm
Blumental2mm
Rio Verde5mm
Grünau27mm
Reinhof25mm
Heimstaedt11mm
San José80-116mm
Steinfeld35-56mm
Gnadental58-68mm
Blumenort5mm
Lolita8-15mm
Kleinhof22mm
Altona14mm
Campo Nueve70mm
Lichtenau70-95mm

Andere Chaco Ortschaften

Rosaleda40mm
Rancho El Tordillo20mm
Est. Laguna Capitan 24mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30

La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
160401 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014