Missionsnachrichten

San Lorenzo
Der Campus CEMTA der Evangelischen Universität von Paraguay lädt zu einem „Tag der offenen Tür“ über Zoom ein. Hören Sie doch gleich selbst, um was es geht:


Haiti
Stefanie Dueck ist seit einigen Monaten für einen Missionseinsatz in Haiti. Was sie vor Ort erlebt, davon berichtet sie im folgenden Gespräch.

Loma Plata
Herr Joachim Sawatzky, Leiter der Bibelschule Loma Plata, hat im August eine kurze Predigt-Serie zum Thema: „Endzeit“ gebracht. Diese wurde über den Youtube-Kanal der Manoah-Gemeinde ausgestrahlt. Welches die Zeichen der Endzeit sind, und in welchem Licht die Bibel Israel sieht, darüber unterhalte ich mich im folgenden Gespräch mit ihm. Dies ist der 2. Teil des Interviews von der vorigen Sendung.

Im 1. Teil erklärte Herr Sawatzky, welches die Zeichen der Endzeit sind und wie wir das Gleichnis vom Feigenbaum in Matthäus 24 verstehen können. Weiter erklärte er auch, wie die Bibel Israel heute sieht und warum christliche Gemeinden nicht das neue Israel ersetzen. Hören Sie nun den 2. Teil des Interviews.


Horqueta
Vor mehr als 15 Jahren haben einige Gemeinden das Missionsprojekt Horqueta gestartet. Familie Hein Toews wurde als Missionar nach Horqueta gesandt. Es wurde die Gemeinde “Iglesia Menonita de Horqueta” gegründet. Schon sehr bald wurde die Not der Familien gesehen, die in der Umgebung von Horqueta auf dem Land wohnen. Somit begann man den Personen nicht nur auf geistlichem Gebiet zu helfen, sondern auch auf wirtschaftlicher Ebene. Zur Zeit wird dieses Projekt von der Mennonitengemeinde Concordia, Ost-Mennonitengemeinde Menno und Mennonitengemeinde Fernheim getragen.

Matthias und Andrea Duerksen mit Joas wohnen seit 3 Jahren in Horqueta und helfen beim Missionsprojekt Horqueta mit.

Zentral-Chaco
In Paraguay organisiert sich eine Gruppe von Christen zum Gebet. Die Gruppe lädt dazu ein, jeden Abend um 22 Uhr eine Minute lang für unsere Welt, unser Land, für die Gesundheit und Sicherheit der Bewohner zu beten. Weiter wird dafür gebetet, dass das Corona-Virus kontrolliert und die Kriminalität ausgerottet wird. Und dass Gott die Entscheidungen der Autoritätspersonen lenkt.

Liebe Hörer am Radio, Sie sind eingeladen, sich dieser Gebets-Initiative anzuschließen. Unterbrechen Sie jeden Tag um 10 Uhr abends ihre Aktivitäten, um für Frieden und Gesundheit in der Welt zu beten. Im Vertrauen auf Gott hat das Gebet eine große Kraft. (S.E.)


Loma Plata
Herr Joachim Sawatzky, Leiter der Bibelschule Loma Plata, hat im August eine Predigt-Serie zum Thema: „Endzeit“ gebracht. Welches die Zeichen der Endzeit sind, und in welchem Licht die Bibel Israel sieht, darüber unterhalte ich mich im folgenden Gespräch mit ihm. Dies ist der 1. Teil des Interviews. Den 2. Teil hören Sie in den Missionsnachrichten am kommenden Wochenende.

Seite 1 von 123

Reporte de lluvias

Ultimo día: 19-09-2020

Fernheim

Corrales9mm

Andere Chaco Ortschaften

Rosaleda35mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30

La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
160401 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014