Asunción:   Staatspräsident, Horacio Cartes befindet sich unter den größten Firmenchefs Lateinamerikas. Wie die Zeitung lanación berichtete, befindet sich Horacio Cartes in der Liste der berühmtesten Unternehmer Lateinamerikas, zu denen unter anderen auch Jaime Gilinski Bacal, Álvaro Saieh, Carlos Slim, Gustavo Cisneros und andere bekannte lateinamerikanische Investoren gehören. Die Liste wurde von dem Fernsehkanal, History Channel veröffentlicht, der die Laufbahn der bekanntesten lateinamerikanischen Investoren hervorhob. Diesen Informationen zufolge gehört Cartes zu den wichtigsten Magnaten Paraguays. Wie es hieß kehrte Cartes nach seinem Studium in den USA zurück und begann mit nur 19 Jahren seine Laufbahn im Bereich der Industrie-, Viehzucht und des Agrarunternehmens. Seine Betriebe schafften zahlreiche Arbeitsstellen im Land. (lanación) 


Asunción:   Cartes strebt Wiederwahl und nationalen Pakt an. Nach einem Treffen von Präsident Horacio Cartes und der Parteipräsidentin Lilian Samaniego wurde bekannt, dass das Staatsoberhaupt der ANR die Fortschritte seiner Dienstzeit präsentieren möchte und parallel dazu Unterstützung für einen nationalen Pakt sucht. Dieser, so sagte der Abgeordnete Clemente Barrios, beinhaltet auch eine Verfassungsänderung, was das Thema Wiederwahl einschließt. Neben dem gewünschten Treffen mit der Colorado Partei sollen aber auch weitere mit anderen politischen Gruppierungen, sowie der Justizgewalt,  geplant sein, wie die Zeitung ABC Color informierte. Der nationale Pakt soll zusammen mit privaten Investoren das Land voran bringen. Der kommende Monat wird ausschlaggebend für die zukünftigen Pläne, die noch in diesem Jahr umgesetzt werden sollen, hiess es.  (abc)

Asunción/Washington:    Die Botschafterin vor der Organisation Amerikansicher Staaten, OAS, Elisa Ruiz Díaz wird sich heute erstmals dem permanenten Rat der OAS in Washington vorstellen.  Aus dem Anlass war eine ausserordentliche Sitzung des Permanenten Rates der OAS einberufen worden. Ruíz Díaz ersetzt in dem Botschafteramt vor der OAS Martín Sannemann, der während der Regierung von Federico Franco diesen Posten besetzte, verlautete aus Angaben des staatlichen Nachrichtenportals, IP Paraguay.  (ipp)

Asunción/Cuba:    Staatspräsident, Horacio Cartes wird nun doch am Gipfeltreffen der Staatengemeinschaft Lateinamerikas und der Caribik, Celac teilnehmen. Das Treffen findet am 28. und 29. Januar in La Habanna statt. Es wird die erste Teilnahme Cartes an einem Treffen der Celac sin, erklärte Außenminister Eladio Loizaga gestern im Regierungspalast, wo die Agenda für die Auslandsreise vorbereitet wurde. Während des Gipfeltreffens in Habanna wird Cartes einen Bericht über die Regierungsaktionen im Kampf gegen die Armut und der Agrarentwicklung bringen, welches auch die Hauptthemen des Treffens sind, wie aus IP Paraguay verlautete.  (ipp)

Reporte de lluvias

Ultimo día: 19-03-2020

Südmenno

Campos32mm
Hamburg27mm
Hochstadt3mm
Blumenfeld33mm
Schönau5mm
Schönweide7mm

Nordmenno

Loma Plata5mm

Andere Chaco Ortschaften

Agropil10-35mm
Ganadera Alt Chaco - Retiro Coca 6mm
Est. Quebracho Alto7mm
Ganadera Alt Chaco Zentrum5mm
Ganadera Alt Chaco - Retiro Silencio7mm
Est. Cárnica40mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30

La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
160401 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014