Das Finanzministerium hat Daten über den Außenhandel ins Internet gestellt. Auf der Website des Wirtschaftsministeriums befinden sich zudem Anzeiger und aktualisierte Statistiken zu den Handelsaktivitäten, geordnet je nach Monat und Jahrgang. Nachzulesen seien zudem Zielorte und Ursprung der Handelsländer sowie die vermarkteten Produkte, hieß es in einem Artikel der Nachrichtenagentur IP Paraguay. Die Angaben werden vom staatlichen Untersekretariat für Wirtschaft, der Integrations-Direktion und der Abteilung für Handelsstrategien und Integration herausgegeben. Demzufolge sind die Daten leicht zugänglich und auf angenehme Art lesbar gestaltet worden. (ip.gov.py)

 

Mehr Sicherheit für bevorstehende landwirtschaftliche Aktivitäten. Die kommende Aussaat, sowie der Sprüh-Prozess, die Ernte und das Verladen der landwirtschaftlichen Erträge in Alto Paraná sollen diesmal unter dem Schutz von Sicherheits-Organisationen stehen. So schreibt die Zeitung ABC COLOR unter Berufung auf die Departamentsregierung von Alto Paraná. Zu den Sicherheitsaufgebot soll die Polizei des Departaments hinzugezogen werden, jedoch immer in Begleitung von Staatsanwälten und Vertretern aus landwirtschaftlichen Entwicklungs-Institutionen. So sollen Attentate gegenüber Bauern und Anbauflächen während der kommenden Saison verhindert werden. Dazu gehören vor allem der Raub von Agro-Chemikalien und das Abbrennen der Plantagen und Landwirtschafts-Maschinen. Die Schutzmaßnahmen werden vom Innenministerium in direkter Form begleitet und koordiniert. (abc.com.py)

Zum Finale der Copa Sudamericana sind inzwischen nahe an 23 tausend Menschen aus dem Ausland in Paraguay angekommen. Die meisten von ihnen gelangen über Puerto Falcón von Argentinien ins Land. Auch ekuadorianische Fans von Independiente del Valle kamen zu diesen Spielen nach Paraguay. Beide Gruppen sind in voller Erwartung, als Sieger der Copa Sudamericana in ihre Heimat zurückkehren zu können. Inzwischen meldete ABC COLOR unter Berufung auf die Migrationsbehörde, dass sich bereits lange Schlangen von Fahrzeugen hauptsächlich vor Puerto Falcón gebildet hätten. Andere Fans kamen per Fähre über Itá Enramada nach Paraguay. Gestern Abend wurde bereits eine Sitzung abgehalten, wo sich der Präsident der Weltfußballverband Fifa, mit Staatspräsident Mario Abdo Benítez zu Gesprächen traf. Einzelheiten der Gesprächsthemen sind nicht bekannt sind. (abc.com.py)

Absatzmarkt begeht den Tag der Mandioka. Gefeiert wird auf dem nördlichen Absatzmarkt von Limpio. Es sei dies das siebente Jahr in Folge, dass gefeiert werde, hieß es in ABC COLOR. Dabei sollten einige Bauern für ihre Arbeit geehrt werden. Auch ein speziell vorbereitetes Essen sollte von dem Chef Rodolfo Angenscheidt für die Teilnehmer vorbereitet werden. Zu der Feier, die um halb 9 beginnen sollte, war auch mit dem Vizeminister für Landwirtschaft und Viehzucht, Ingenieur Mario León gerechnet worden. – In Paraguay werden schätzungsweise 182.000 Hektar Mandioka von etwa 240.000 Bauern angepflanzt. Sie befinden sich vor allem in San Pedro, Caaguazú, Itapúa, Caazapa, Canindeyú und Alto Paraná. (abc.com.py)

Das Gericht hat gestern einen 19-jährigen zur höchsten Haftstrafe verurteilt. Der Jugendliche hatte nach einem Eifersuchts-Drama seine Freundin ermordet, wie ABC Color berichtet. Das Mädchen war 15 Jahre alt. Die Tat wurde in Villarrica verübt. Das Gericht ordnete neben der Höchststrafe von 30 Jahren Haft noch fünf zusätzliche Jahre als Sicherheitsmaßnahme an. Psychologische Tests hätten ergeben, dass der Mörder keinerlei Anzeichen für eine Reue gezeigt habe. Der Täter müsse als unstabil und gefährlich eingestuft werden, hieß es. Das Urteil ist demnach mit klaren Beweisen behaftet. (abc.com.py)

Die paraguayische Zentralbank will Kasse für Renten und Pensionen überprüfen. Wie ABC Color schreibt, wurde ein entsprechendes Verfahren eingeleitet. An dieser Rentenkasse sind Angestellte von Banken und ähnlichen Geld-Institutionen beteiligt. Vor allem Direktoren und Verwaltungsratsmitglieder sowie Kontroll-Organe sollen überprüft werden. Es gibt dem Zeitungsbericht zufolge Grund zur Annahme, dass Regeln über Verfügungen der Kassengelder nicht eingehalten, sondern schwer hintergangen worden sind. Im Fall einer Bestätigung dieser Annahme könne es zu Sanktionen kommen, hieß es. (abc.com.py)

Die Handelskammer von Ciudad del Este organisiert Black Friday Aktion. Diesem inzwischen beliebten Event schließen sich in den Tagen vom 14. bis zum 17. November rund 5-000 Geschäfte in der Stadt an, wie IP Paraguay meldet. Dabei gibt es Preisabschläge sowohl in den Geschäften als auch im Hotel- und gastronomischen Bereich. Das Ganze wird mit dem Ziel organisiert, Touristen mit niedrigen Preisangeboten anzulocken. Der bevorstehende Black Friday wurde gestern vom nationalen Tourismus-Amt, Senatur, präsentiert. Unterstützer sind die Regierung, die Gobernación von Alto Paraná und der Stadt Ciudad del Este. (ip.gov.py)

Laboratorios Bagó in Paraguay feiert sein 85jähriges Bestehen. Dieser Medikamenten-Hersteller und Vertreiber, dessen Gründer Sebastián Bagó war, hat sich vor Jahren auch in Paraguay niedergelassen. Im Rahmen von Modernisierungsarbeiten an der Infrastruktur hat das Labor Bagó mehrere neue Büros in dem Gebäude Torre de las Américas eingerichtet. Der gegenwärtige Betriebsleiter ist Carlos Carvalho. Medikamente von Laboratorios Bagó sind in ganz Lateinamerika bekannt. (abc.com.py)

 

Reporte de lluvias

Ultimo día: 10-11-2019

Neuland

Alt - Chortiza15mm
Neu-Halbstadt7mm
Schönhorst5mm
Lichtenau5mm
Neuhorst10mm
Friedensheim15mm
Tiege7mm
Gronau-Ost12mm
Gronau-West5mm
Heimstätte22mm
Sandhorst6mm
Neuendorf5mm
Neu-Westland3mm
Schöntal6mm
Einlage12mm
Altenau15mm
Waldrode6mm
Grossweide12mm
Rosental22mm

Fernheim

Corrales12mm
La Trinchera20mm

Südmenno

Hamburg10mm
Grünwald6mm
Blumenfeld7mm
Schönau14mm
Schönweide6mm
Hochstadt6mm

Nordmenno

Hoffnungsau25mm
Loma Plata4mm

Andere Chaco Ortschaften

Est. Laguna Pora - Retiro 322mm
Ganadera Alt Chaco Zentrum10mm
Est. Potsdam5mm
Est. Maria Isabel30mm
Est. Laguna Pora - Retiro 120mm
Est. Ben Unrau7mm
Est. El Coronillo9mm
Est. Laguna Pora - Zentrum14mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30

La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
160401 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014