Nationale Nachrichten

Yalve Sanga: Jahresversammlung der ASCIM. Am Donnerstag, den 23. März 2017 findet im Versammlungsraum der ASCIM in Yalve Sanga die ordentliche Jahresversammlung statt. Die Aktivitäten beginnen um 8 Uhr 30 mit einem Begrüßungskaffee und der Registrierung der anwesenden Mitglieder. Wie Radio ZP-30 in Erfahrung bringen konnte, stehen auf dem formellen Programm die Jahresberichte der einzelnen Abteilungen, die Vorstellung des Finanzberichtes 2016 und des Kostenvoranschlages für 2017. Weiter wird der Investitionsplan zur Abstimmung vorgelegt sowie auch der Fünfjahresplan der ASCIM. Zur Debatte und Abstimmung liegen auch die Finanzierung von Projekten der strategischen Planung und eine Erneuerung des Statuts der ASCIM vor. Der Sozialbeitrag von Mitgliedern und Wahlen sind die letzten Punkte auf der Tagesordnung, ehe die Versammlung mit einem Mittagessen schließt. (ascim/zp30)  Wilfried Dück, Exekutivdirektor der ASCIM

Weiterlesen...

Asuncion/Peru: Unterstützung für Überschwemmungsopfer in Peru. Das Notstandssekretariat SEN und das paraguayische Außenamt haben gestern während einer Beratung beschlossen, Hilfsmittel nach Peru zu schicken. Wie das Nachrichtenportal Paraguay.com informiert, sollen Reis und Zucker sowie Hygienepäckchen in das Andenland verschickt werden. Die Sachen sollen den etwa 99 tausend Opfern der Überschwemmung zugutekommen. Verursacht durch das Wetterphänomen El Niño Costero, das in Peru und Ecuador eintrifft, sind bisher 75 Personen gestorben. Wie der Vorsitzende des Notstandssekretariates der Presse sagte, wolle Paraguay mit dieser Geste seine Solidarität zum Ausdruck bringen. Peru habe ebenfalls Hilfsgüter geschickt, als im Jahr 2016 zahlreiche Bewohner von der Überschwemmung und dem Anstieg des Paraguayflusses betroffen waren. (py.com)

Weiterlesen...


Mariscal Estigarribia: Stadtverwaltung erhält Schenkung von der Departamentsverwaltung von Boquerón. Dabei handelt es sich um einen neuen Gräder und eine Schippe für die Nivellierung von Straßen im Distrikt Mariscal Estigarribia. Wie die Zeitung ABC Color berichtet, hat die Departamentsverwaltung für die Maschinen insgesamt etwas mehr als 1,7 Milliarden Guaranies ausgegeben. Bürgermeister Elmer Vogt drückte bei der Übergabe am gestrigen Montag seinen Dank gegenüber Gouverneur Edwin Pauls aus. Laut einem Abkommen werden die Distrikte Filadelfia und Loma Plata, ebenfalls einen Gräder von der Departamentsverwaltung erhalten. Im Pressebericht gab es keine Hinweise darüber, für wann diese Schenkung gedacht ist. (ABC)

Weiterlesen...

Seite 3 von 1156

Reporte de lluvias

Ultimo día: 23-03-2017

Neuland

Randau10mm
Sandhorst58mm
Grossweide18mm
Altenau26mm
Rosental45mm
Neu-Chortiz61mm
Neu-Halbstadt48mm
Schönhorst56mm
Lichtenau57mm
Schöntal103mm
Friedensheim40mm
Waldrode20mm
Gronau-Ost39mm
Neuhorst40mm
Gronau-West39mm
Heimstätte44mm
Alt - Chortiza35mm
Neuendorf46mm
Neu-Westland90mm
Gnadental60mm
Einlage35mm
Tiege34mm

Fernheim

Wüstenfelde 147mm
Hohenau34mm
Corrales130mm
Lichtfelde 130mm
Friedensruh 160mm
Neuwiese190mm
Tres Palmas120mm
Rosenort140mm
Ribera100mm
Filadelfia133mm
Orloff 120mm
Waldesruh 150mm
Flor del Chaco125mm

Südmenno

Schönau4mm
Hochstadt2mm
Schönweide4mm

Nordmenno

Schöntal100mm
Loma Plata106mm

Indianer Siedlungen

Nich'a Toyish16mm
La Princesa140mm
Yalve Sanga32mm

Andere Chaco Ortschaften

Ganadera Alt Chaco Zentrum60mm
Cove Pirizal60mm
Est. Maria Isabel85mm
Est. Potsdam42mm
Est. El Coronillo50mm
Est. Ursula130mm
Distown Palo Santo65mm
Est. Villa Montes75mm
Est. Platanillo100mm
Est. Nelida Elva22mm
Est. Quitilipi10mm
Agropil82mm
Busarquis Linea 1100mm
Escuela Peniel80mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30
La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
9300 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014