Nationale Nachrichten


Asunción: Die neuen Fahrzeug-Nummernschilder des Mercosur sollen im kommenden April in Paraguay eingeführt werden. Wie die Regierung im Amtsblatt informiert, werden die Nummernschilder für Paraguay 7, statt wie bisher 6 Buchstaben und Ziffern enthalten. Auf dem Nummernschild wird das Emblem des Mercosur und eine paraguayische Flagge zu sehen sein. Es werden sechs Fahrzeugarten unterschieden, die jeweils unterschiedlich eingefärbte Nummernschilder haben: Fahrzeuge für den privaten Gebrauch, Regierungsfahrzeuge, Diplomatenfahrzeuge, Fahrzeuge die im Handel eingesetzt werden, Sonderfahrzeuge und Oldtimer. Zunächst sollen in Paraguay die Fahrzeuge das neue Nummernschild bekommen, die im Jahr 2016 oder später registriert wurden. (Gaceta Oficial, ABC Color)

Weiterlesen...


Asunción/Inland: Busfahrt-Preise ins Inland sinken ab sofort. Ein diesbezügliches Dekret kündigte der Minister für öffentliche Bauten und Kommunikation, Arnoldo Wiens, an. Wie er gegenüber der Presse IP Paraguay sagte, soll der öffentliche Bus-Fahr-Dienst, je nach Distanz, zwischen 1 hundert und 1 tausend Guaranies fallen. Er erklärte, dass die Senkung auf die schwankenden internationalen Brenn-Stoff-Preise zurückzuführen sei. (ip.gov.py)

Weiterlesen...


Asunción/Villa Hayes: Subventionszahlungen an Fischer werden seit Donnerstag gezahlt. Darüber berichtet die staatliche Nachrichtenagentur IP Paraguay. Nach neuesten Angaben können die Fischer nun von heute bis zum 27. Dezember ihre Subventionszahlungen beim Ministerium für Umwelt und nachhaltige Entwicklung abholen. Auszahlungen erfolgen über die Nationale Bank für Entwicklung hieß es aus dem Bericht. Die Fischer protestierten seit Beginn der Woche gegen ausbleibende Subventionszahlungen während der Fischschonzeit. Am Montag hatten Sie bereits auf dem Paraguayfluss eine Sperre errichtet und am Dienstag blockierten sie einen Fahrstreifen der Ruta Transchaco vor der Remanso-Brücke. Laut Datenerhebung der Regierung haben sechstausend Fischer während dieser Zeit Anspruch auf finanzielle Beihilfe vom Staat. Die Fischschonzeit gilt offiziell seit dem 8. November. In Gewässern, die sich Paraguay mit Argentinien teilt, gilt die Schonzeit noch bis zum 14. Dezember. – In den Gewässern, die die Grenze zu Brasilien bilden, darf bis zum 31. Januar 2019 nicht gefischt werden. (IP Paraguay/Archiv ZP 30)

Weiterlesen...

Seite 3 von 1615

Reporte de lluvias

Ultimo día: 30-11-2018

Fernheim

Tres Palmas28mm
Waldesruh 14mm

Nordmenno

Hoffnungsau22mm
Gnadenfeld38mm
Neudorf70mm
Neuanlage30mm
Bergfeld37-55mm
Kronstal46mm

Andere Chaco Ortschaften

Rancho El Tordillo18mm
Ganadera Alt Chaco Zentrum10mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30
La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
9300 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014