Nationale Nachrichten


Asuncion/Argentinien: Argentinisches Staatsoberhaupt kommt zu Sitzungen nach Asuncion. Aus einem Pressebericht des Nachrichtenportals Paraguay.com geht hervor, dass Mauricio Macri für Donnerstag in der Landeshauptstadt erwartet wird. Die Gesprächsthemen, die er und Landespräsident Horacio Cartes auf der Agenda führen, werden die Integration, den Handel und die Schulden des Wasserkraftwerks Yacyretá beinhalten. Im Grunde genommen handelt es sich um die Fortsetzung der Themen einer Sitzung, die im November stattgefunden hatte. Der Besuch Macri´s weckt in einigen Sektoren Hoffnung auf eine bessere Kooperation. Im Departament Ñeembucú beispielsweise spricht man davon, dass endlich eine Brücke gebaut werden könnte, um Paraguay und Argentinien in Pilar zu verbinden. Jedoch erst Ende der Woche wird klar sein, ob in diesem Bereich ein Abkommen zwischen den beiden Staatsoberhäuptern unterzeichnet werden konnte. Angesprochen worden waren zu einem früheren Zeitpunkt bereits mehrere Brückenbauten, die Paraguay mit dem Nachbarland verbinden sollen. (py.com/ABC)

Weiterlesen...

Asunción: Auszeichnung für paraguayischen Auftritt auf der internationalen Tourismusmesse in Berlin. - Der paraguayische Stand gehört zu den 10 besten von Lateinamerika und der Karibik auf der internationalen Tourismusmesse in Berlin. Die Tourismusausstellung ITB gehört zu den anerkanntesten Messen Europas und fand während der Tage vom 8. bis 12. März in Berlin statt. Die Tourismusministerin, Marcela Bacigalupo, anerkannte den Einsatz und bedankte sich beim Wasserkraftwerk Itaipú und den paraguayischen Unternehmen für die Unterstützung der Veranstaltung. Themenbereiche, die Paraguay auf der Messe vorstellte, waren die Yerba-Mate-Pflanze und ihre Nutzung, die Jesuitenruinen und die vielfältige Natur Paraguays, darunter auch die Natur mi Chaco. . (La Nación)

Weiterlesen...

Mariscal Estigarribia: Tödlicher Arbeitsunfall auf der Höhe von Kilometer 574 der Ruta Transchaco. Nach Berichten des lokalen ABC Color Korrespondenten kam bei dem Unfall der 27-jährige Chauffeur des Tankwagens ums Leben. Der Lkw transportierte Asphalt Belag und gehörte der Firma “WSL“. Das Unternehmen schafft den Asphalt für die Wegstrecken der Ruta Transchaco zwischen Mariscal Estigarribia und La Patria heran. Laut Augenzeugen öffnete der Chauffeur den Tankwagen, um sich zu vergewissern, dass die gesamte Ladung entleert wurde. Dabei kam es zu einer Explosion, die ihn etwa 30 Meter wegschleuderte. Er erlitt schwere Verletzungen, die zu seinem Tode führten. (abc)

Weiterlesen...

Seite 10 von 1156

Reporte de lluvias

Ultimo día: 23-03-2017

Neuland

Randau10mm
Sandhorst58mm
Grossweide18mm
Altenau26mm
Rosental45mm
Neu-Chortiz61mm
Neu-Halbstadt48mm
Schönhorst56mm
Lichtenau57mm
Schöntal103mm
Friedensheim40mm
Waldrode20mm
Gronau-Ost39mm
Neuhorst40mm
Gronau-West39mm
Heimstätte44mm
Alt - Chortiza35mm
Neuendorf46mm
Neu-Westland90mm
Gnadental60mm
Einlage35mm
Tiege34mm

Fernheim

Wüstenfelde 147mm
Hohenau34mm
Corrales130mm
Lichtfelde 130mm
Friedensruh 160mm
Neuwiese190mm
Tres Palmas120mm
Rosenort140mm
Ribera100mm
Filadelfia133mm
Orloff 120mm
Waldesruh 150mm
Flor del Chaco125mm

Südmenno

Schönau4mm
Hochstadt2mm
Schönweide4mm

Nordmenno

Schöntal100mm
Loma Plata106mm

Indianer Siedlungen

Nich'a Toyish16mm
La Princesa140mm
Yalve Sanga32mm

Andere Chaco Ortschaften

Ganadera Alt Chaco Zentrum60mm
Cove Pirizal60mm
Est. Maria Isabel85mm
Est. Potsdam42mm
Est. El Coronillo50mm
Est. Ursula130mm
Distown Palo Santo65mm
Est. Villa Montes75mm
Est. Platanillo100mm
Est. Nelida Elva22mm
Est. Quitilipi10mm
Agropil82mm
Busarquis Linea 1100mm
Escuela Peniel80mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30
La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
9300 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014