Nationale Nachrichten


Asunción: Der Pegel des Paraguayflusses liegt nach einem weiteren Rückgang jetzt unter der kritischen Marke. Óscar Rodriguez von der Meteorologie-Direktion sagte gegenüber ABC Color, es besorgniserregend, dass immer noch mehr als 5 tausend Familien vom Hochwasser betroffen seien. Es sei aber zu erwarten, dass der Fluss in den kommenden Tagen weiter sinken werde. Gestern lag der Wasserspiegel bei 5 Metern 50. Normal für diese Jahreszeit ist ein Wasserstand von 3 Metern. Der Meteorologe sagte, man könne noch von Glück sprechen, dass es im Pantanal-Gebiet in den letzten Wochen nicht viel geregnet habe. In dem Fall wäre der Wasserstand deutlich höher gewesen. (ABC Color)

Weiterlesen...


Tonga: Wirbelsturm "Gita" richtet im Pazifikstaat Tonga schwere Schäden an. Der Wirbelsturm "Gita" hat im Pazifikstaat Tonga schwere Schäden angerichtet. So zerstörte der Sturm unter anderem das Parlamentsgebäude des Inselstaats. Es sei noch schwierig, das ganze Ausmass der Zerstörungen abzuschätzen, sagten Rettungskräfte am Dienstag. Todesopfer wurden bislang nicht gemeldet. "Gita", ein Zyklon der zweithöchsten Stufe vier, war mit Windstössen von mehr als 200 Kilometern pro Stunde in der Nacht auf Dienstag auf Tongatapu getroffen. Nach Angaben der britischen Wetterbehörde war es der stärkste Sturm seit 60 Jahren, der über die Insel hinweggezogen war. (swissinfo.ch)

Weiterlesen...

Luque: Erneute Klage gegen den Vorsitzenden von Rubio Ñu wegen mutmaßlichem Missbrauchs. Wie unter anderem ABC berichtet, wurde am heutigen Vormittag eine zweite Anklage gegen den Vorsitzenden des Fußballclubs Rubio Ñu, Antonio González, erhoben. Beide Anklagen gehen um sexueller Nötigung und darauffolgende Erpressung von Minderjährigen. Die Räumlichkeiten des Sportvereins Rubio Ñu waren am Freitag von der Polizei durchsucht worden. Der Durchsuchungsbefehl erfolgte, nachdem der erste mutmaßliche Missbrauchsfall bekannt geworden war. Unter anderem waren dort Handys, Aufzeichnungen von Sicherheitskameras und Dokumente beschlagnahmt worden. Laut den Worten des Vorsitzenden vom paraguayischen Fußballverband, Rogelio Delgado, der ebenfalls bei der Durchsuchung dabei war, seien sie erschrocken über den Ort. Er stehe im direkten Gegensatz zu dem was ein Fußballverein für Kinder und Jugendliche sein sollte, so Delgado. Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiterhin in dem Fall. (ABC Color/Archiv ZP30)

Weiterlesen...

Seite 10 von 1406

Reporte de lluvias

Ultimo día: 20-02-2018

Neuland

Neu-Halbstadt15mm
Schöntal22mm
Friedensheim35mm
Waldrode24mm
Gronau-Ost5mm
Rosental6mm
Schönhorst2mm
Lichtenau6mm
Einlage40mm
Tiege13mm
Randau15mm
Grossweide3mm
Heimstätte3mm

Fernheim

Blumental33mm
Hohenau16mm
Filadelfia10mm
Landskrone13mm

Andere Chaco Ortschaften

Est. Ben Unrau25mm
Est. El Coronillo2mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30
La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
9300 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014