Nationale Nachrichten


Asunción: Die Türkei will demnächst eine Delegation nach Paraguay schicken, um die Importmöglichkeiten für Rindfleisch zu untersuchen. Wie der Vorsitzende des Tiergesundheitsdienstes Senacsa, Hugo Idoyaga sagte, seien die ersten Kontakte positiv verlaufen, deshalb werde in Kürze eine Delegation aus der Türkei die paraguayischen Schlachthöfe besichtigen. Die Türkei einen Bestand an Rindern und Büffeln von etwa 14 Millionen Tieren. Das ist zu wenig, um die eigene Bevölkerung mit Rindfleisch zu versorgen. Deshalb werden jährlich zwischen 40 und 50 Millionen Kilogramm importiert, bisher vor allem aus der europäischen Union. Die Regierung erhebt auf den Import von Rindfleisch Zollgebühren in Höhe von 100 Prozent. (ABC Color, fleischwirtschaft.de)

Weiterlesen...


Asunción/Uruguay: Kommende Woche darf wieder die Zollenklave in Uruguay genutzt werden. Einem Presseartikel von IP-Paraguay zufolge, wird ab dem 16. April die Enklave wieder für den Handel eingesetzt werden können und zwar mittels eines Vertrags mit Privatfirmen. Verhandlungen diesbezüglich liefen seit längerem, die Erlaubnis wurde jedoch gestern bestätigt. Es handelt sich hierbei um einen Platz von 3 tausend Quadratmetern, der seinerzeit Paraguay zugesprochen worden war, jedoch seit mehr als 23 Jahren nicht mehr genutzt wurde. Hiermit könne erreicht werden, dass jährlich zirka 70 tausend bis 80 tausend Container durch die Enklave kommen würden. (ip.gov.py)

Weiterlesen...


Asunción: Oberster Gerichtshof hat über die Zulassung von Horacio Cartes für die Kandidatur für einen Sitz im Senat entschieden. Wie Última Hora berichtet, hat der Oberste Gerichtshof mit 6 zu 3 Stimmen dafür gestimmt, dass sowohl der jetzige Staatspräsident Horacio Cartes, als auch der ehemalige Präsident Nicanor Duarte Frutos und der bereits abgetretene Vizepräsident Juan Afara für einen Sitz im Senat zugelassen sind, sollte die ANR-Partei entsprechend dafür gewählt werden. Ihre Kandidatur wurde demnach als rechtens bezeichnet. Über die Zulassung der Kandidaturen musste auf eine Bitte der PLRA-Partei hin, unter den Ministern des Obersten Gerichtshofes abgestimmt werden. (Última Hora)

Weiterlesen...

Seite 9 von 1446

Reporte de lluvias

Ultimo día: 21-04-2018

Nordmenno

Sucursal Las Palmas6mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30
La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
9300 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014