Nationale Nachrichten


Asunción: Cartes Regierung wird von heftigen Korruptionsvorwürfen erschüttert. Für die Beilegung des Fleischimport-Skandals beim Schlachthof Concepción sollen Bestechungsgelder geflossen sein. Der ehemalige Vorsitzende der ländlichen Vereinigung Paraguays, Carlos Trapani zeigte die Schmiergeldforderung vor der Staatsanwaltschaft an, wie ABC-Color berichtet. Aus Details, die Trapani gestern in einer Aussage vor der Staatsanwaltschaft schilderte, geht hervor, dass der Besitzer von Frigorífico Concepción Jair de Lima 600tausend Dollar zahlen sollte, damit der Schlachthof wieder exportieren kann. 500tausend Dollar sollten demzufolge an Industrie- und Handelsminister Gustavo Leite gehen und 100tausend an die Frau des Landwirtschaftsministers Luis Gneiting. Die beschuldigten Politiker und der Schlachthofbesitzer bestritten die Vorwürfe vor der Presse. Gneiting kündigte an, auch seinerseits gegen die Vorwürfe gerichtlich vorzugehen. (ABC-Color, Última Hora, Wochenblatt)

Weiterlesen...


Filadelfia/Asunción: Der Gouverneur von Boquerón Edwin Pauls bekam Herzoperation. Wie die Departamentsregierung durch ein Schreiben bekanntgab musste Herr Pauls gestern nach Asunción gebracht werden. Dort sollte er am Herzen operiert werden. Den Angaben zufolge hätte die Operation um 19 Uhr beginnen und 5 bis 6 Stunden dauern müssen. In dem veröffentlichten Schreiben rief die Gobernación die Bevölkerung dazu auf, den Gouverneur von Boquerón im Gebet zu begleiten. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. (Comunicado Gobernación de Boquerón)

Weiterlesen...


Asunción: Wegepolizei führt demnächst elektronische Strafzettel ein. Das gab der Vorsitzende der „Patrulla Caminera“, Luis Christ Jacobs, gegenüber Radio Monumental bekannt. Damit sollen Papierstrafzettel ganz abgeschafft und das Zahlen von Schmiergeldern bekämpft werden. Außerdem soll so ein Punktesystem eingeführt werden, das dem jeweiligen Führerschein für jede wiederholte Straftat Punkte abzieht. Damit kann Fahrern für schwere Vergehen auch der Führerschein abgenommen werden, wie zum Beispiel beim Fahren in alkoholisiertem Zustand. Nach Worten von Christ Jacobs sind die häufigsten Vergehen bei Autofahrern, nicht die Lichter eingeschaltet und nicht den Sicherheitsgurt angeschnallt zu haben, unerlaubtes Überholen und das Fahren unter Alkoholeinfluss. (Paraguay.com)

Weiterlesen...

Seite 9 von 1482

Reporte de lluvias

Ultimo día: 02-06-2018

Neuland

Neuhorst9mm
Rosental5mm
Tiege6mm
Neu-Westland6mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30
La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
9300 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014