Nationale Nachrichten


Asunción: Vertreter der Fleischindustrie werden kommende Woche für ein Treffen in den Beratungen des Mercosur und der Europäischen Union erwartet. Der Minister für Landwirtschaft und Viehzucht, Marcos Medina, sagte gegenüber La Nación, dass das Treffen für den 23. Februar vorgesehen ist. Für die Tage laufen Beratungen in Asunción, wo sich Vertreter des Mercosur-Handelsbündnisses und der Europäischen Union zusammensetzen werden und über ein gemeinsames Abkommen beraten wollen. Sowohl Fleischproduzenten als auch Ackerbauern zeigten sich zufrieden über die Meldung, dass eine Sitzung zustande kommen werde. Seit längerer Zeit äußern sich paraguayische Unterhändler darüber, dass sie gerne innerhalb des Mercosur, ein Freihandelsabkommen mit der EU abschließen möchten. Dieses ist jedoch bisher nicht zustande gekommen. (lanacion.com.py)

Weiterlesen...

Asunción: Olimpia siegt gegen General Díaz in der Apertura. Wie aus zahlreichen nationalen Medien hervorgeht, hat Olimpia sich gestern Abend mit einem 3 zu 1 gegen General Díaz durchgesetzt. Damit wurde der zweite Spieltag der ersten paraguayischen Liga „Torneo Apertura“ abgeschlossen. Olimpia liegt mit 6 Punkten auf dem ersten Platz. Der dritte Spieltag wird vom 16. Bis zum 19. Februar ausgetragen.
Im internationalen Turnier Copa Libertadores muss die Mannschaft des paraguayischen Fußballclubs Guaraní, am Donnerstag den 15. Februar, gegen Junior de Barranquilla aus Kolumbien antreten. Junior de Barranquilla hatte letzte Woche Olimpia aus dem Turnier geschmissen. Auch die Copa Sudamericana hat heute seinen Start und Sportivo Luqueño darf sich gleich am ersten Tag zuhause im Hinspiel mit Deportivo Cuenca aus Ecuador messen. Das Spiel wird laut ABC Color ab 19 Uhr 15 im paraguayischen Stadion Feliciano Cáceres ausgetragen. (ABC Color/Wikipedia)

Weiterlesen...


Asunción: Der Pegel des Paraguayflusses liegt nach einem weiteren Rückgang jetzt unter der kritischen Marke. Óscar Rodriguez von der Meteorologie-Direktion sagte gegenüber ABC Color, es besorgniserregend, dass immer noch mehr als 5 tausend Familien vom Hochwasser betroffen seien. Es sei aber zu erwarten, dass der Fluss in den kommenden Tagen weiter sinken werde. Gestern lag der Wasserspiegel bei 5 Metern 50. Normal für diese Jahreszeit ist ein Wasserstand von 3 Metern. Der Meteorologe sagte, man könne noch von Glück sprechen, dass es im Pantanal-Gebiet in den letzten Wochen nicht viel geregnet habe. In dem Fall wäre der Wasserstand deutlich höher gewesen. (ABC Color)

Weiterlesen...

Seite 8 von 1405

Reporte de lluvias

Ultimo día: 20-02-2018

Neuland

Neu-Halbstadt15mm
Schöntal22mm
Friedensheim35mm
Waldrode24mm
Gronau-Ost5mm
Rosental6mm
Schönhorst2mm
Lichtenau6mm
Einlage40mm
Tiege13mm
Randau15mm
Grossweide3mm
Heimstätte3mm

Fernheim

Blumental33mm
Hohenau16mm
Filadelfia10mm
Landskrone13mm

Andere Chaco Ortschaften

Est. Ben Unrau25mm
Est. El Coronillo2mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30
La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
9300 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014