Nationale Nachrichten


Ypacaraí: Folgenschwerer Unfall auf der Fernstraße 2 bei Ypacaraí. Bei einem Frontalzusammenstoss eines Sattelschleppers mit einem Kleinbus kamen gestern abend auf der Fernstrasse 2 bei Pedrozo, Distrikt Ypacaraí 6 Menschen ums Leben. Über den Unfall wurde heute in mehreren Zeitungen auf der Titelseite berichtet. Der Sattelschlepper war demnach mit 23 Tonnen Eisen beladen und kam von Brasilien. Aufgrund eines Bremsfehlers, verlor der Fahrer die Kontrolle und stiess in den entgegenkommenden Kleinbus der Transportgesellschaft Guaireña-Tour. Vier Passagiere sowie der Busfahrer und der Fahrer des LKWs kamen dabei ums Leben. Drei weitere Reisende überlebten den Unfall. UH/ABC)

Weiterlesen...

Asunción: Anteil von Schwefeloxiden im Brennstoff soll noch stärker reduziert werden. Die paraguayische Regierung strebt in allen Brennstoffsorten einen niedrigeren Schwefelanteil an. So lautet eine Erklärung in der Nachrichtenagentur IP-Paraguay. Teilweise sei eine Verminderung schon gelungen, informierte das Umweltsekretariat Seam. Während im Jahr 2013 noch 2 tausend 500 PPM gemessen wurden, konnte die Menge im vergangenen Jahr auf 500 PPM reduziert werden. Das Ziel ist ein Schwefelgehalt von 30 PPM im Benzin. Schwefeloxide sind als Gas giftig und verschmutzen die Umwelt. (IPP)

 

Caazapá: Begünstigte des Hilfsprogrammes Tekoporã werden im Departament Caazapá ihr Geld digital und elektronisch abheben können. Somit wird es nicht mehr notwendig sein, dass die eintausend 900 Familien im Distrikt Tavaí dafür in einer Bank ihr Geld abheben müssen oder gar Bargeld bei sich haben. Wie IP-Paraguay informiert, handelt es sich bei dieser Gelegenheit um ein Pilotprojekt, was heißt, das bisher noch niemand die Hilfszahlung in dieser Form abgebucht hat. Die Zahlung kommt auf ein Konto und der Begünstigte hat ein eigens dafür angefertigte Kreditkarte. Das System wird von Bancard eingeführt und gehandhabt. (IPP)

 

Encarnación: Heute beginnt in der Grenzstadt Encarnación Kongress für Gynäkologie und Geburtshilfe. Mehr als 600 Ärzte und Fachleute haben ihre Teilnahme bereits bestätigt, informierte die Zeitung La Nacion. Ein derartiger Kongress biete die Möglichkeit für den Austausch mit Kollegen aus dem ganzen Land, hieß es in der Zielformulierung der Veranstaltung. Für die Vorträge des breiten Themenangebots haben sich Ärzte aus Uruguay, Argentinien und Brasilien einladen lassen. (Lanacion)

 

Asunción: Rally Dakar wird im Jahr 2018 in Paraguay keine Strecke gefahren. Nach mehreren technischen Untersuchungen ist am gestrigen Mittwoch bekannt geworden, dass im kommenden Jahr keine Teilstrecke der längsten Rally der Welt im Land gefahren wird. Die Meldung kam über das Tourismussekretariat und wurde vom Sportminister Victor Pecci publiziert. Wie die Zeitung La Nacion berichten konnte, sei der Hauptgrund dafür, dass die Strecke für eine Ralley Dakar nicht geeignet sei. Unmittelbar nach dem Rennen im vergangenen Januar hatte es geheißen, dass auch im kommenden Jahr eine Strecke in Paraguay gefahren werden solle. (Lanacion)

 

Mariscal Estigarribia:  Bevölkerung des Distriktes Mariscal Estigarribia wird mit Wasser versorgt. Der Tankwagen der Stadtverwaltung fuhr gestern in die Zone von Santa Teresita, um die Bewohner der Siedlung Virgen del Carmen versorgen zu können. Wie es in der Digital Zeitung Chaco sin fronteras hieß, fuhr der Wassertankwagen heute in die Siedlung Campo Loa. Das Wasser wurde aus der Reserve und aus den Tajamares in die Tanks gepumpt und anschließend verteilt. (ch.sin front.)

Weiterlesen...

Seite 7 von 1156

Reporte de lluvias

Ultimo día: 23-03-2017

Neuland

Randau10mm
Sandhorst58mm
Grossweide18mm
Altenau26mm
Rosental45mm
Neu-Chortiz61mm
Neu-Halbstadt48mm
Schönhorst56mm
Lichtenau57mm
Schöntal103mm
Friedensheim40mm
Waldrode20mm
Gronau-Ost39mm
Neuhorst40mm
Gronau-West39mm
Heimstätte44mm
Alt - Chortiza35mm
Neuendorf46mm
Neu-Westland90mm
Gnadental60mm
Einlage35mm
Tiege34mm

Fernheim

Wüstenfelde 147mm
Hohenau34mm
Corrales130mm
Lichtfelde 130mm
Friedensruh 160mm
Neuwiese190mm
Tres Palmas120mm
Rosenort140mm
Ribera100mm
Filadelfia133mm
Orloff 120mm
Waldesruh 150mm
Flor del Chaco125mm

Südmenno

Schönau4mm
Hochstadt2mm
Schönweide4mm

Nordmenno

Schöntal100mm
Loma Plata106mm

Indianer Siedlungen

Nich'a Toyish16mm
La Princesa140mm
Yalve Sanga32mm

Andere Chaco Ortschaften

Ganadera Alt Chaco Zentrum60mm
Cove Pirizal60mm
Est. Maria Isabel85mm
Est. Potsdam42mm
Est. El Coronillo50mm
Est. Ursula130mm
Distown Palo Santo65mm
Est. Villa Montes75mm
Est. Platanillo100mm
Est. Nelida Elva22mm
Est. Quitilipi10mm
Agropil82mm
Busarquis Linea 1100mm
Escuela Peniel80mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30
La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
9300 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014