Nationale Nachrichten


General Díaz, Departament Boquerón: Die Säuberungsarbeiten am Pilcomayo werden ab heute fortgesetzt. Darüber informierte der Vorsitzende der Pilcomayo-Kommission, Ricardo Riego dem Nachrichtenportal IP Paraguay zufolge. Wegen dem schon erheblich gesunkenen Wasserpegel kann bereits an den Mündungen von San Antonio und General Díaz gearbeitet werden. Die ersten 10 Kilometer würden die meiste Arbeit bereiten, weil sich hier der größte Teil der Sedimente anhäufe, sagte Riego. Nach seinen Angaben arbeitet die Kommission bereits daran, die nächsten Ausschreibungsverfahren vorzubereiten, damit die Arbeiten in diesem Jahr zeitig beginnen können. Die Ausschreibungen sollen ab jetzt über mehrere Jahre vergeben werden, damit die Arbeiten auf kontinuierliche Art und Weise fortgesetzt werden können, heißt es. (IP Paraguay)

Weiterlesen...


Fuerte Olimpo: Am vergangenen Wochenende ist nach Monaten wieder ein Linienbus in Fuerte Olimpo angekommen. Wie die Zeitung ABC Color berichtet, traf der Bus der Gesellschaft „San Juan“ am Samstag in der Chacoortschaft ein. Es war das erste Mal nach 60 Tagen, dass ein Linienbus die Strecke nach Fuerte Olimpo passiert. Manche Reisende seien in dieser Zeit auf den Schiffsverkehr angewiesen gewesen, hieß es. Noch schlechter erreichbar sei Bahía Negra, etwa 90 Kilometer nördlich von Fuerte Olimpo. Hier sei die Straße bereits seit vier Monate nicht mehr passierbar. (ABC Color)

Weiterlesen...


Asunción: Aufgrund der bevorstehenden Wahlen versammeln sich heute Vormittag die Abgeordneten zur Sitzung. Die Sitzung wurde nach Informationen von ABC Color somit vorverlegt. Auf der Tagesordnung stehen dieses mal 17 unterschiedliche Punkte. Darunter kommt etwa das Gesetzesprojekt zur Wiedereinsetzung der Eisenbahn zwischen Asunción und Ypacaraí. (abc.com.py)

Weiterlesen...

Seite 6 von 1446

Reporte de lluvias

Ultimo día: 21-04-2018

Nordmenno

Sucursal Las Palmas6mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30
La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
9300 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014