Nationale Nachrichten


Zentral Chaco: Sekretariat für Wohnung und Habitat wird im Chaco Wohnungen bauen lassen. Sowohl für das Departament Alto Paraguay als auch für Boquerón sind Sozialwohnungen in Aussicht gestellt, bestätigte die Senavitat-Vorsitzende, Soledad Núñez. Wie Núñez gegenüber dem FM-Sender 101.7 sagte, werden Bewohner aus den Distrikten Mariscal Estigarribia, Puerto Pinasco, Puerto Casado, Loma Plata und Filadelfia davon profitieren. (chacosinfronteras.com)

Weiterlesen...

Salto del Guairá/Coronel Oviedo: Unwetter bringen Verwüstung und fordern Todesopfer. Ein heftiger Sturm hat gestern Nachmittag in Salto del Guairá, im Departament Canindeyú schwere Sachschäden verursacht. Wie die Zeitungen ABC Color und Última Hora berichteten, zerstörte der Sturm, begleitet von Hagel in 15 Minuten, mehrere Dächer, darunter Einrichtungen von Sportvereinen, aber auch Wohnhäuser. Im Nachbardepartament Caaguazú wurden bei Nueva Londres zwei Feldarbeiter von einem Blitz getroffen, der in einer kleinen Scheune einschlug, in der die Beiden Schutz gesucht hatten. Laut Ultima Hora wurden die Männer in eine nahegelegene Gesundheitsstation gebracht, wo einer der Beiden verstarb. Der andere erlitt Verbrennungen. Die staatliche Meteorologiebehörde warnte indes vor weiteren Sturmböen, Regen und stellenweise Hagel, die heute Nachmittag und abends über das Zentrum, den Norden und Osten des Landes ziehen sollen. (ABC Color, Última Hora)

Weiterlesen...


Campo‘i: Die Vereinigung von Munizipalitäten des zentralen Chaco hat private und öffentliche Institutionen eingeladen, um Informationen über Projekte und Organisationen auszutauschen. Darüber berichtet die Zeitung ABC Color. Unter dem Motto „Integrierter Chaco – vereint in der Vielfältigkeit“ hätten sich beim Hotel Campo’i Personen aus dem Erziehungsministerium, dem Gesundheitsministerium, den Stadtverwaltungen aus dem Chaco und andere getroffen. Der Leiter der Vereinigung von Munizipalitäten aus dem Chaco, Walter Stoeckl sagte, oft suchten Leute Hilfe und wüssten nicht genau, wer verantwortlich sei. Der Bürgermeister von Filadelfia prangerte an, dass oft Gebäude nur hochgezogen werden, um ein Foto zu machen, da sie weder unterhalten noch von den Bewohnern der Siedlungen akzeptiert werden. Der einzige Minister, der erschienen war, war Erziehungsminister Enrique Riera. Er hob die Wichtigkeit der Dezentralisierung hervor. Da im Chaco viele Dinge anders liefen als in Asunción, sei es wichtig, die Probleme hier zu lösen. (ABC Color)

Weiterlesen...

Seite 5 von 1340

Reporte de lluvias

Ultimo día: 21-11-2017

Fernheim

Friedensfeld11mm

Südmenno

Grünwald11mm

Nordmenno

Sucursal Las Palmas3mm
Loma Plata2mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30
La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
9300 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014