Nationale Nachrichten

Asuncion: Generalsekretär der Vereinten Nationen, Luis Almagro trifft sich mit Landespräsident Horacio Cartes. Das Treffen ist für heute Nachmittag im Präsidentenhaus Mburuvicha Róga vorgesehen, informierte die Zeitung La Nacion. Am Vormittag besichtigte Cartes innerhalb seiner Arbeitsagenda den Geflügelschlachthof Corpasa, in San Antonio und danach nahm er an einer Vorstellung im Carmelitas Center teil. Das Treffen mit Almagro am Nachmittag gehört jedoch höchste Priorität für den Präsidenten, verlautete aus der Presse. (Lanacion)

Weiterlesen...

Asuncion: Verfassungsänderung wird am kommenden Dienstag beurteilt. Das bestätigte der Vorsitzende des Ausschusses für konstitutionelle Fragen, Ramon Romero Roa auf seinem Twitter-Account. Kurz nachdem der Antrag zur Veränderung bei den Abgeordneten eingegangen war, verkündete Roa bereits die Entscheidung, informierte die Zeitung ABC Color. In der Abgeordnetenkammer war es zuvor zu einer Abstimmung gekommen. 44 Abgeordnete hatten dafür gestimmt, dass der Vorschlag zur Verfassungsänderung weitergeht, 28 waren dagegen und 2 Abgeordnete enthielten sich der Abstimmung. (ABC/Lanacion)

Weiterlesen...

Yalve Sanga: Mitarbeiter der ASCIM nehmen an den Feiern zum Tag des Indigenen teil. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit den Indigenen Gemeinschaften des zentralen Chaco haben sich die Direktion und die Abteilungsleiter der ASCIM heute in mehreren Siedlungen an den Feierlichkeiten zum Tag des Indigenen beteiligt. In der Siedlung La Armonía fand eine informelle Veranstaltung statt, bei der der gegenseitige Austausch gepflegt und gemeinsam gesungen wurde. Eine ältere indigene Frau äußerte ihre große Dankbarkeit darüber, dass die ASCIM sich darum bemüht hat, den Indigenen eigenes Land zur Verfügung zu stellen. In Tiberia war eine argentinische Musikgruppe zur Gestaltung des Programms eingeladen. In Campo Lechuza bei Enhlet Yalve Sanga fand ein Programm mit geistlichem Inhalt, Lebensberichten von älteren Personen und Liedern statt. In diesen beiden Ortschaften beteiligten sich auch die Internatsschüler des indigenen Bildungszentrums von Yalve Sanga. Der Unterricht an der Schule wurde suspendiert, um den Schülern und Lehrern die Teilnahme an den Veranstaltungen zu ermöglichen.  Für die Festlichkeiten hatte die Departamentsverwaltung von Boquerón Esswaren zur Verfügung gestellt, von der gemeinschaftlichen Viehstation jeder Siedlung wurde das Fleisch geliefert. Da in manchen Ortschaften die gemeinsame Feier ausfiel, wurden Esswaren und Fleisch an die Familien verteilt. (ASCIM)

Weiterlesen...

Seite 5 von 1179

Reporte de lluvias

Ultimo día: 20-04-2017

Neuland

Grossweide5mm
Heimstätte5mm
Alt - Chortiza6mm
Neuendorf6mm
Gnadental5mm
Einlage5mm
Tiege5mm
Randau5mm
Rosental5mm
Neu-Chortiz6mm
Sandhorst5mm
Neu-Halbstadt7mm
Lichtenau5mm
Schöntal5mm
Friedensheim5mm
Waldrode7mm

Fernheim

Filadelfia6mm
Friedensfeld36mm
Corrales40mm

Südmenno

Gnadental30mm
Steinfeld42mm
Campo Nueve46mm
Schönweide30mm
Winkler40mm
Blumental51mm
Rio Verde42mm
Kleinhof35mm
Heimstaedt34mm
Lichtenau40mm
San José45mm
Grünwald47mm
Hochstadt34mm
Blumenfeld40mm
Hamburg60mm
Blumenort45mm
Lolita33-42mm
Reinhof32mm

Nordmenno

Campo Lucero60mm
Friedensfeld45mm
Neumoelln9mm
Schönwiese39mm
Loma Plata5mm
Hoffnungsau26mm

Indianer Siedlungen

Anaconda75mm
Campo Loro30mm
Yalve Sanga6mm
La Princesa5mm
Paz del Chaco50mm
Roja Silva65mm
Ebetogue15mm
Casuarina32mm

Andere Chaco Ortschaften

Est. Mburicá50mm
Est. Don Victor48mm
Est. Laguna Pora - Retiro 162mm
Est. Laguna Pora - Retiro 357mm
Salazar65mm
Est. Quebracho Alto40mm
Est. Loma Clavel50mm
Est. Laguna Pora - Zentrum52mm
Est. Laguna Pora - Retiro 245mm
Est. Coraí40mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30
La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
9300 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014