Nationale Nachrichten


Asunción: Die Zentralbank hat gestern neue Daten über den Außenhandel im abgelaufenen November veröffentlicht. Darüber berichtet die Zeitung ABC Color. Die paraguayischen Importe sind zwischen Januar und November um 13 Prozent gestiegen, auf 11,8 Milliarden US-Dollar. Gleichzeitig stiegen auch die Exporte, um rund 4 Prozent. Damit hat Paraguay einen Außenhandelsüberschuss von etwa 600 Millionen Dollar. Ein Sprecher der Zentralbank sagte, durch die Währungsturbulenzen in Brasilien und Argentinien habe der paraguayische Außenhandel Einbußen hinnehmen müssen. Allerdings sei die Situation mit Brasilien wieder entspannter, da auch der Guaraní leicht abgewertet worden sei. Auch mit Argentinien habe sich die Situation entspannt, allerdings seien die Preise für Waren in Paraguay immer noch höher als im Nachbarland. Argentinische Touristen waren in den vergangenen Jahren häufig für Einkäufe nach Paraguay gekommen, da durch Währungsunterschiede Waren in Paraguay deutlich günstiger zu bekommen waren. Durch die massive Abwertung des argentinischen Pesos war der Grenzhandel in diesem Jahr praktisch zum Erliegen gekommen. (ABC Color, Archiv ZP30)

Weiterlesen...


Asunción/Podgorica, Montenegro: Der Präsident von Montenegro besucht in dieser Woche Paraguay. Milo Djukanovic werde sich vom 11. bis zum 13. Dezember in Paraguay aufhalten, schrieb das Nachrichtenportal Ipparaguay. Ziel sei es, zwischen-staatliche Beziehungen aufzubauen, hiess es zur Erklärung. Djukanovic´s Ankunft ist für heute gegen Abend vorgesehen. Am Mittwoch wird er von Staatspräsident Mario Abdo Benítez zu einem persönlichen Gespräch empfangen. Die Republik Montenegro liegt im Südosten Europas und hat sich 2006 als eigenständiger Staat von Serbien losgelöst. Djukanovic hat im Mai dieses Jahres sein Amt als Staatschef angetreten und gehört der Partei der Sozial-Demokraten an. (ip.gov.py)

Weiterlesen...

Asunción: Steuereinahmen brechen Rekord vom Jahr 2017. Bis zur ersten Dezemberwoche sind laut Angaben der Steuerbehörde „Set“ schon mehr Steuergelder eingenommen worden als im ganzen Dezembermonat des vorigen Jahres. Vom ersten bis zum siebten Dezember 2018 sind dort rund 13,3 Billionen Guaraníes eingeflossen. Im ganzen Dezember 2017 waren es etwas weniger. Laut Daten der Steuerbehörde zeigt sich bei den Steuereinnahmen über die Jahre ein klarer Trend nach oben. (Paraguay.com)

Weiterlesen...

Seite 1 von 1615

Reporte de lluvias

Ultimo día: 30-11-2018

Fernheim

Tres Palmas28mm
Waldesruh 14mm

Nordmenno

Hoffnungsau22mm
Gnadenfeld38mm
Neudorf70mm
Neuanlage30mm
Bergfeld37-55mm
Kronstal46mm

Andere Chaco Ortschaften

Rancho El Tordillo18mm
Ganadera Alt Chaco Zentrum10mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30
La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
9300 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014