Asunción
Gerd Dück aus Asunción arbeitete seit 1977 gemeinsam mit seiner Frau Ingrid für die Organisation "LIPPEN". LIPPEN bietet Schulungen für Mitarbeiter, die in der Kinderarbeit tätig sind. Sie ermutigen Eltern, machen Evangelisation für Erwachsene und evangelistische Programme für Kinder. Heute geht es um aktuelle Informationen von LIPPEN. Darüber unterhalte ich mich mit Herrn Gerd Dück im folgenden Gespräch.


Paraguay
Die Organisation „Jesús Responde al Mundo de Hoy“ hat Hunderte Menschen durch die Spende von Rollstühlen unterstützt und somit ihre Lebenssituation verbessert. Wie „Jesús Responde“ berichtet, wurden die Rollstühle von einer US-amerikanischen Organisation zur Verfügung gestellt. In enger Zusammenarbeit mit Gemeinden vor Ort in Paraguay wurden Menschen mit Bewegungs-Problemen identifiziert und ausgewählt. Es wurden 450 Rollstühle in 53 Städten überreicht. Aber die Menschen hätten nicht nur die Rollstühle erhalten, sondern hörten auch die Botschaft des Evangeliums und viele haben ein neues Leben angefangen.

Ein Beispiel ist der 8jährige Arielito, der mit einem Problem im linken Bein geboren wurde. Seine Familie bemerkte es, als Arielito 11 Monate alt war. Mittlerweile hat er bereits 3 Operationen erhalten. Seine Familie verfügt jedoch über sehr begrenzte Möglichkeiten. Seit sein Vater einen Unfall hatte, kann er nicht mehr zur Arbeit zurückkehren – daher sei die Situation so kompliziert. Voller Freude sagt „Don Luis“, der Vater von Arielito, dass sie mehr als dankbar seien, denn den Rollstuhl hätten sie sich nicht selber kaufen können. (jr)

 

Auf der Jahresversammlung des Gemeindekomitees vom 22. März wurde unter anderem über das Thema Ersatzdienst / obligatorischer Militärdienst informiert und beraten. Die Exekutive bekam den Auftrag, an einem Pilotprogramm für einen Ersatzdienst zu arbeiten. Mitglieder der Exekutive haben sich diesbezüglich mit CETAP (Centro de Estudios de Teología Anabautista y de la Paz) und einigen weiteren Personen in Kontakt gesetzt, um hierüber zu beraten. Laut Gesetz 4013 ist der Ersatzdienst geregelt worden. Es gäbe durchaus die Möglichkeit, dass verschiedene Institutionen ein Pilotprogramm für den Ersatzdienst integrieren könnten. Dabei möchte man insbesondere eine Diensthaltung fördern, damit das Friedenszeugnis in Paraguay verstärkt verbreitet werden kann. Im reduzierten Rahmen wird man sich im Auftrage des Gemeindekomitees weiter mit diesem Thema beschäftigen. (Gemeindekomitee)

Reporte de lluvias

Ultimo día: 05-06-2020

Neuland

Sandhorst7mm
Neuhorst10mm
Friedensheim10mm
Tiege10mm
Randau9mm
Grossweide6mm
Rosental10mm
Neu-Halbstadt5-9mm
Neu-Chortiz8mm
Lichtenau8mm
Schönhorst5mm
Schöntal6mm
Neu-Westland9mm
Einlage8mm
Altenau9mm
Waldrode13mm
Gronau-Ost8mm
Gronau-West7mm
Heimstätte8mm
Neuendorf7mm
Alt - Chortiza9mm
Gnadental8mm

Fernheim

Friedensfeld10mm
Hohenau17mm
Blumental17mm
Filadelfia12mm
Orloff 20mm
Wüstenfelde 18mm

Südmenno

Gnadental21mm
Steinfeld21mm
Campo Nueve22mm
Hochstadt8mm
Blumental22mm
Lolita22mm
Kleinhof20mm
Altona20mm
Lichtenau20mm
San José21-25mm
Campo Seco20mm
Winkler21mm
Rio Verde25mm
Grünau20mm
Heimstaedt19mm

Nordmenno

Sucursal Las Palmas20mm
Schwarzwald28mm
Loma Verde28mm
Neuhof Nº420mm
Hoffnungsau9mm
Edental10mm
Neuanlage22mm
Isla Poí20mm
Loma Plata5-6mm
Buena Vista N°110mm
Rosenhof22mm
Buena Vista N°123mm
Eigenheim9mm
Bergtal11mm

Andere Chaco Ortschaften

Rosaleda6mm
Est. Robina5mm
Est. Platanillo8mm
Est. Cárnica15mm
Est. El Coronillo8mm
Est. Potsdam7mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30

La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
160401 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014