Missionsnachrichten

Asunción
Seit dem Jahr 2016 hat Florian Dück für die Organisation „LIPPEN“ in Asunción gearbeitet. Nun hat er die Arbeit bei LIPPEN beendet. Ab Januar 2019 sind Mario und Otilia Soler die Leiter von LIPPEN. Gleich anschließend unterhalte ich mich mit Herrn Mario Soler über die Arbeit bei LIPPEN.

 

Mexiko / Angola
Eine Gruppe Mennoniten aus Mexiko hat Interesse daran, eine Kolonie in Angola aufzubauen. Wie das aussehen könnte, darüber hat sich unser Kollege Osvaldo Schapansky vor Kurzem mit Herrn Bram Siemens aus Mexiko unterhalten. Hören Sie doch gleich selbst, um was es geht.

Filadelfia / Zentral-Chaco
In der ASCIM gab es zu Jahresbeginn einen Leiterwechsel. Frau Renate Penner führte dazu ein Gespräch mit dem bisherigen Exekutivdirektor Herrn Wilfried Dück, sowie dem neuen Direktor, Herrn Willi Franz. Hier das Interview.

Weiterlesen...

Neuland
In der Siedlung Cayin o Clim wurde in der Woche vom 17. bis zum 21. Dezember eine Sommerbibelschule in der Kirche Nazareno durchgeführt. Dazu wurde das Material gebraucht, das die Organisation “Licht den Indianern” zur Verfügung stellt. Weiter wurden Bastelarbeiten mit den Kindern gemacht, um die Lektionen zu vertiefen. Über 200 Kinder beteiligten sich an dieser Sommerbibelschule. Für die Gemeinde aus Cayin o Clim war es eine neue Erfahrung, die Sommerbibelschule auf diese Weise durchzuführen. Gerne möchte man sie wiederholen.


In den Missionsnachrichten gab es 2018 verschiedene Ereignisse und Höhepunkte. Im folgenden Bericht hören Sie einige der wichtigsten Nachrichten aus diesem Bereich.

Seite 9 von 103

Reporte de lluvias

Ultimo día: 19-07-2019

Neuland

Randau8mm
Gronau-West3mm
Friedensheim4mm
Gronau-Ost4mm
Alt - Chortiza3mm

Nordmenno

Loma Plata10mm

Indianer Siedlungen

Anaconda27mm
Yalve Sanga11mm
La Esperanza15mm
Pozo Amarillo32mm
Paz del Chaco5mm
La Armonia22mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30

La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
160401 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014