Missionsnachrichten


Asunción
"Movida" ist eine internationale Organisation, die junge Christen motivieren möchte, in ihrer Beziehung zu Jesus Christus zu wachsen. Nelson Barg, Student am Campus CEMTA, hat einen Einsatz bei „Movida Europa“ in der Schweiz gemacht. Darüber unterhalte ich mich im folgenden Gespräch mit ihm.


Asunción
Vom 12. bis zum 14. April 2018 fand die Delegiertenkonferenz der Vereinigung der Mennoniten Brüdergemeinden im Campus Johannes Gutenberg in Asunción statt. Darüber unterhalte ich mich im Rückblick mit Herrn Heinz Dieter Giesbrecht, der als Delegierter und als Mitglied des Ältestenrates der Vereinigung an dieser Konferenz teilgenommen hat.

Filadelfia
Im März wurde eine Evangelisation im Stadtteil Uj‘e Lhavos von Filadelfia durchgeführt. Dazu wurde ein Evangelisations-Team eingeladen, das von der Mennoniten Gemeinde in Filadelfia geführt wird. Dieses Evangelisations-Team mit Evangelist William Sawatzky wurde 2014 gegründet. Über die Evangelisation in Uj‘e Lhavos unterhalte ich mich im folgenden Gespräch mit Herrn Theodor Isaak, dem Leiter des Evangelisations-Teams.

Loma Plata
Die Gemeinde Osterwick in Menno feiert an diesem Wochenende, den 15. April, eine Predigereinsegnung. Das Ehepaar Patricio und Delia Wiebe soll offiziell in den Predigerdienst eingesegnet werden.

Weiterlesen...


Asunción
Tobias Wall setzt sich für die Organisation „Jesús Responde al Mundo de Hoy“ ein, die das Ziel hat, auch Kinder und Jugendliche mit dem Evangelium zu erreichen. Die Abteilung „Deporvida“ von „Jesús Responde“ arbeitet mit 50 Fussballschulen in ganz Paraguay. Mehr Informationen dazu hören Sie von Tobias Wall im folgenden Gespräch.


Asunción
Rudi Plett arbeitet seit dem Jahr 2017 als Regionaler Leiter für Lateinamerika mit der Missionsorganisation MB Mission aus Nordamerika zusammen und als Vizeleiter der ICOMB. Zuvor war er Pastor der Mennoniten Brüdergemeinde Asunción. Das hier ist der zweite Teil des Interviews. Der erste Teil wurde in der vorigen Sendung der Missionsnachrichten ausgestrahlt.

Herr Plett berichtete im ersten Teil, wie seine Arbeit im letzten Jahr ausgesehen hat. Sie bestand darin, die Gemeinden in Lateinamerika kennenzulernen und Beziehungen zwischen den Konferenzen aufzubauen. Weiter gab er ein paar Informationen von der Missionsorganisation MB Mission, die kürzlich einige Veränderungen erlebt hat. MB Mission war eine Missionsagentur der nordamerikanischen Mennoniten Brüdergemeinden für Weltmission. In den letzten Jahren konzentrierte sie sich immer mehr auf die unerreichten Völker. Nun hat sich MB Mission mit einer anderen Organisation aus Nordamerika zusammengeschlossen, die sich „C2C“ (see to see) nannte. Sie wollen jetzt gemeinsam Mission in der ganzen Welt fördern, und nicht nur Missionare von Nordamerika in andere Länder aussenden. Hören Sie nun den zweiten Teil des Gespräches mit Rudi Plett.

Seite 1 von 83

Reporte de lluvias

Ultimo día: 21-04-2018

Nordmenno

Sucursal Las Palmas6mm

Ver datos anteriores

Impulse

Impulse

Visítenos

Contáctenos

RADIO ZP-30
La Voz del Chaco Paraguayo
29 Filadelfia
9300 Fernheim
PARAGUAY

Tels: (595) 491 432 330 / (595) 491 432 031
Fax:(595) 491 432 501

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Encuéntrenos en Facebook

Copyright Radio ZP30 - 2014